Der Nordpark als jährlicher Formtest

Der April hatte sich dieses Jahr von seiner besten Seite gezeigt und so war es bis kurz vor dem Start nicht klar, ob der Nordpark-Duathlon überhaupt bei optimalen Bedingungen stattfinden könnte. Dauerregen und Graupelschauer hatten einige Athleten so stark verunsichert, dass das Starterfeld dieses Jahr sehr ausgedünnt war.

Dennoch startete der Duathlon bei angenehmen 10 Grad und dem alljährlichen strahlenden Sonnenschein. Trotz frischem Wind lag Ehrgeiz in der Luft.

Weiterlesen

19. Hullener Dorfduathlon

img-20140504-wa0001  Zum Auftakt der Nachwuchscup Serie 2014 gingen Niklas Dominick , Felix Plattner und Felix Lentzen beim Hullener Dorfduathlon an den Start. Das Wetter war sehr gut. Bis auf einige Regentropfen blieb es trocken, was die Starter sehr erfreute.

Als Erstes starteten Niklas und Felix L. in der Altersklasse M Jugend B mit insgesamt 29 Teilnehmern. Den ersten Lauf über 1700m beendete Niklas nur knapp hinter den Favoriten mit einer Zeit von 5:45. Felix benötigte 7:13 Minuten.Nach dem Lauf folgte eine 8,9 km lange Radstrecke, welche Felix L. in 20:27 und Niklas in 16:16 beendete. Der abschließende Lauf über 1300m beendete Niklas in 4:42 und Felix L. in 5:57 Minuten. Niklas erreichte in 26:43 Minuten als 10. das Ziel. Felix L. finishte nach 33:37 und landete auf Platz 28.

Um 13:00 Uhr startete Felix Plattner in der Altersklasse M Jugend A mit 26 Teilnehmern. Im ersten Lauf mussten 2,7 km zurückgelegt werden. Felix Zwischenzeit lag bei 10:18. Die folgende 18 km lange Radstrecke absolivierte Felix mit einer kleinen Gruppe aus 5 Athleten (31:22). Beim abschließende Lauf über 1,3 km konnte Felix noch einmal nachlegen (5:17 Minuten). Er kam als 18. ins Ziel und beendete das Rennen mit einer Zeit von 46:57 Minuten. Klasse!