Landesliga-Süd in Hennef

Eine Woche nach Voerde stand schon der nächste Triathlon im Rahmen der Landesliga-Süd statt, jedoch mit einer anderen Besetzung. Für den Start meldeten sich Ilka Houben, Christian Adami, Patrick Knodel und Stefan Schild. Irgendwie war es schon klar, dass der gute 12. Platz aus der Vorwoche nicht zu halten war. Der Start erfolgte um 11:30 Uhr, so dass man an diesem Tag nicht ganz so früh raus musste.

Geschwommen wurde im Allner See mit zwei Runden in einem Dreieckskurs. Der Start erfolgte zusammen mit der Verbandsliga, so dass es nach dem Startschuss bis zur ersten Boje etwas voll wurde. Christian kam nach 27:14 min als erste von den ASVlern aus dem Wasser. Die Zeitnahme beinhaltet hier die erste Wechselzeit auf das Rad. Danach wechselte Patrick mit 29:03 min auf das Rad, gefolgt von Ilka mit 34:55 min und Stefan mit 37:08 min.

Aufgestiegen auf das Rad folgt unmittelbar nach der Wechselzone ein Anstieg mit etwa 200 Höhenmetern den es zu bewältigen gibt. Insgesamt müssen zwei Radrunden mit jeweils 20 km absolviert werden. Christian kam als erster in die Wechselzone mit 1:08:08 h, dahinter folgte Patrick mit 1:16:02 h, gefolgt von Ilka mit1:23:39 h und Stefan mit 1:22:32 h.

Danach ging es auf den abwechslungsreichen Laufkurs, der nicht wie in den vergangenen Jahren auf dem Marktplatz endete, sondern auf der Frankfurter Straße. Gelaufen wurde aus der Wechselzone über Felder nach, durch die Stadt wieder raus und dann wieder Richtung Innenstadt am Ziel vorbei, wo es auf eine weitere kürzere Runde ging wieder Richtung Ziel. Christian kam als erster ins Ziel mit einer Laufzeit von 46:28 min, danach Patrick mit 55:13 min, Ilka mit 58:33 min und Stefan mit 1:12:03 h.

Ilka konnte somit eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und kam erstmals unter 3 Stunden ins Ziel. Auch Christian zeigt sich in verbesserter Form gegenüber dem Mittelmoseltriathlon eine Woche zuvor. Stefan verbesserte sich um gar 10 min gegenüber dem letzten Jahr. Insgesamt kamen wir auf einem 19 Platz von 25 Mannschaften.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.